">
Logo BSD
2015


“Oma met Dackschad´n”
 

Bühne


Ein Schwank in drei Akten von
 Hansüli Züger
Plattdeutsch überarbeitet von
 Annegret Börtz und Karl-Heinz Börtz
 


Hier gehts zur Bildergalerie
 


Hier finden Sie den Flyer des Stück´s !
 

Inhalt:

Oma Spühler bezieht nach einem Unfall eine Invalidenrente, da sie seither angeblich fast taub und geistig gestört ist. Das Geld ist in der Familie sehr willkommen, da die Geschäfte momentan schlecht laufen. Alles geht gut bis zu dem Tag, an dem Oma sich entschließt, eine Auszeit zu nehmen. Zum Entsetzen der Familie kündigt ausgerechnet jetzt die Versicherung eine Routineuntersuchung an. Um die Geldquelle nicht versiegen zu lassen, entwíckelt man eine scheinbar geniale Strategie. Aber wird sie auch greifen?

Das Hausmädchen bringt mit ihrer einfältigen Art aber durchaus erotischen Ausstrahlung zwar Frau Spühler auf die Palme, aber auch zusätzlich Leben in den Alltag der Familie.
Am Schluss nimmt die Geschichte eine völlig überraschende Wende.

 

Startseite | Wir über uns | Aktuelle Info´s | Aktuelles Stück | Unsere Stücke | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 - 1992 | 1991 - 1950 | Presse | Karten & Termine | Anfahrt | Impressum |