">
Logo BSD
2009


“Familje Hannemann”
 

Ein Schwank in drei Akten von
 Max Reimann und Otto Schwartz
Plattdeutsch überarbeitet und umgeschrieben von Annegret Börtz und Karl-Heinz Börtz

Inhalt:

Wer hat denn das Problem nicht schon einmal gehabt? Geldsorgen - manchmal nur kurzfristig, manchmal längerfristig. es trifft den kleinen und den großen Mann. Gut, wenn man dann jemanden kennt, der auch noch was hat. Man muss nur noch einen plausiblen Grund finden, damit diese nette Person das dringend benötigte kleingeld herausrückt. Und da macht die so genannte Not erfinderisch. Zusätzlich erscheint es äußerst nützlich, wenn der Geldgeber scheinbar so unendlich weit weg im Ausland wohnt und nichts prüfen kann. Doch Gnade Gott, der Gönner erscheint unverhofft und ohne Vorankündigung. Reicht dann die Fantasie allein aus, um aus dem Schlamassel herauszukommen ?

1317

Hier gehts
zur Bildergalerie !!

Startseite | Wir über uns | Aktuelle Info´s | Aktuelles Stück | Unsere Stücke | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 - 1992 | 1991 - 1950 | Presse | Karten & Termine | Anfahrt | Impressum |